„Mein Zyklus macht mich fertig!“, sagte neulich jemand zu mir.
Wie vielen Frauen das wohl so geht?
Da ist etwas ein natürlicher Teil ihres Lebens und doch ist es lästig. Außerhalb von „och nö, nicht schon wieder“, „schwanger werden“ oder nicht „schwanger werden“ beschäftigen sich die meisten Frauen nicht mit ihrem Zyklus.

Dabei hat dieser uns enorm viel zu bieten! Das Problem ist nur, dass Frauen ihm häufig keinen Platz in ihrem Leben einräumen. Wie auch? In einer linearen Leistungsgesellschaft ist kein Platz für das Up and Down der Energie eines zyklischen Wesens wie wir Frauen es nun mal sind.
Oder anders gesagt: In unserer linear geprägten, auf Leistung und Ergebnisse ausgerichteten Gesellschaft ist kein Platz für das zyklische Leben mit seiner unberechenbar erscheinenden Energie – solange wir diesen nicht einnehmen!

Was wäre aber, wenn diese Energie gar nicht unberechenbar wäre? Wenn diese Hochs und Tiefs, diese Launen, diese Müdigkeit, diese Schmerzen, aber auch diese Unmengen an Kreativität, an Schöpferkraft und Intuition, die uns als Frau ausmachen, was wäre, wenn all das eben nicht unberechenbar wäre? Was wäre, wenn Du Deinen Zyklus mit all seinen Eigenschaften als Deinen ureigenen Rhythmus (an) erkennst?

Je mehr Frauen ihren Zyklus leben und lieben (doch doch, das ist möglich!), je mehr Frauen darüber sprechen, wie es ihnen geht und ihre Bedürfnisse nach Ruhe und Pausen äußern, desto leichter wird es, diesen Platz, der uns zusteht auch einzunehmen.

Der weibliche Zyklus folgt einem Rhythmus und in diesem Rhythmus fallen Dir manchmal Dinge besonders leicht, an anderen Tagen gehen Dir manche Aufgaben dafür so gar nicht von der Hand.
Hui, stell Dir vor, Du wüsstest, wann Du welche Aufgaben in Deinem Alltag aber auch und vor allem – und das ist meiner Meinung ja ein völlig unterschätztes Gebiet – in Deinem Business!

Also stell Dir vor, Du wüsstest genau, wann Du welche Aufgaben in Deinem Business am besten erledigen kannst. Wann beispielsweise eine gute Zeit ist für Meetings und Präsentationen.
Wann für Aufgaben, die still und konzentriert erledigt werden wollen. Wann Du wie Entscheidungen am besten treffen und vor allem umsetzen kannst.

Du würdest eine Menge Zeit und Energie, jede Menge Mindf**ck und nicht zuletzt vermutlich Geld sparen, wenn Du all das wüsstest!

Wie geht es Dir mit Deinem Zyklus? Beachtest Du ihn? Ist er Dir lästig?  Kennst Du seine Geheimnisse?
Hinterlasse mir Deine Gedanken und Fragen dazu gerne in den Kommentaren. 

Ich begleite Dich gerne auf dem Weg zu Dir und Deinem Rhythmus – melde Dich bei mir und wir vereinbaren einen Termin zu einem kostenfreien 30-minütigem Powertalk.